Sanddorn: Welche Wirkung hat Sanddornsaft?

Langsam findet man Sie wieder überall an der Küste: die gold-gelben Sandornbeeren. 

Ein wertvolles Naturprodukt welches weltweit bekannt und beliebt ist. Zum einen liegt es an den kostbaren Inhaltsstoffen, zum anderen an dem besonderen Geschmack. Man kann die Beeren pur naschen oder zu einem Saft auspressen. Daraus lassen sich wiederum leckere Nektare und Fruchtaufstriche herstellen. Die Sanddornbeeren besitzen einen sehr hohen Vitamin-C Gehalt. Dieser ist sogar so hoch, dass er den Vitamin-C Gehalt von Zitronen um ein vielfaches übertrifft. Sanddornsträuche findet man vorwiegend an der Küste. Die Nachfrage ist in den letzten Jahren enorm angestiegen. Dadurch werden die Pflanzen und Beeren oft unerlaubt abgeschnitten und geerntet. Es gibt einige Plantagen, zum Teil auch biozertifiziert, die Sanddornsträucher im großen Stil anbauen. Diese Beeren besitzen eine hohe Qualität und lassen sich hervorragend zu einem leckeren, reinen Direktsaft auspressen.

Doch wie wirkt der pure Saft aus Sanddornbeeren? 

Durch den hohen Vitamin-C Gehalt eignet sich Sanddorn Direktsaft ideal als Nahrungsergänzung. Doch man sollte auf die Produktqualität achten. Sanddornbeeren haben einen relativ hohen Rohstoffpreis. Diesen machen sich leider auch viele unseriöse Händler und „Alibihersteller“ zu nutze. Daher gilt besonders beim Sanddorn Muttersaft darauf zu achten, dass es sich um einen reinen Direktsaft ohne Zusätze handelt. Das heißt: keine Zugabe von Wasser, Zucker oder Honig. Ein reiner Sanddornsaft besitzt 100% Fruchtgehalt und ist nicht aus Konzentrat. Zudem sollten ausschließlich gesunde und frische Beeren verarbeitet werden. Nur dadurch bleiben Geschmack und Inhaltstoffe erhalten. Um einen naturreinen Sanddornsaft produzieren zu können muss natürlich auch der Hersteller mit seiner Erfahrung überzeugen. Traditionelle Abläufe beim Pflücken und Verarbeiten der Beeren, qualifiziertes Personal und modernste Produktionsmaschinen sorgen für einen qualitativ hochwertigen Sanddorn-Saft.

sanddornsaft_direktsaft

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

17 − fünfzehn =