Winterwunderland in unserer Mosterei

Wir waren schon auf den Frühling eingestellt und dann das: -15 Grad und Schnee. Das kennen wir bei uns oben an der Ostsee gar nicht mehr. Normalerweise ist die See eine Art Heizung und daher ist es bei uns im Winter meist am mildesten in der Republik. Die Kinder freuen sich aber über den ganzen Schnee und wir arbeiten trotz der Bedingungen fleißig weiter an leckeren Direktsäften wie unseren tollen Sanddornsaft.  Genau das richtige für einen harten Winter.

Ein Kommentar

  1. Hartmut Schöning
    9. September 2019
    Antworten

    Hallo Kollegen,
    Dieses Jahr ist Apfelernte und Fliederbeeren pflücken ausgefallen. Die extreme Dürre hier in Kreuztal arbeiten NRW hat alles zu nichte gemacht.
    Deswegen bestelle ich bei Euch. Für ist absolut zuckerfrei wichtig. Ich vertraue Euch.
    Gruss
    Hartmut Schöning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

14 + zwanzig =