Rapsblüte vs. Kirschblüte

Sehr geehrte Besucher,

wie Sie sicherlich schon mitbekommen haben, blühen in diesen Wochen einige Pflanzen kräftig um die Wette.
Zwei dieser wunderbar blühenden Pflanzen möchten wir Ihnen heute kurz vorstellen:

Der Raps

Momentan sieht man bei uns in Mecklenburg-Vorpommern an jeder Ecke die goldgelben Rapsblüten. Warum das so ist, liegt an der wirtschaftlichen Bedeutung der Nutzpflanze. Genutzt werden die Samen vor allem zur Gewinnung von Rapsöl. Raps ist eine Pflanze die schon seit Jahrhunderten wegen des hohen Ölgehaltes seiner Samenkörner kultiviert wird. Die Rapspflanze war schon den Römern bekannt. Nachdem durch die Neuzüchtungen zunächst die Verwertung als ernährungsphysiologisch wertvolles Speiseöls sowie als Rohstoff für Speisefette im Mittelpunkt gestellt wurde, ist Rapssaat in der Folge dann zunehmend auch als nachwachsender Rohstoff genutzt worden. 2007 wurden drei Viertel des in Deutschland erzeugten Rapsöls zur Erzeugung von Biokraftstoffen oder zur Verwertung in der Industrie verwandt.

Übrigens werden unsere Rapsfelder in Mecklenburg-Vorpommern immer häufiger auch zu touristischen Highlights. Stellen Sie sich vor, Sie sitzen auf einem Fahrrad, radeln auf einem Landweg zwischen blühenden Rapsfeldern hindurch, die Sonne scheint und die frische Brise von der Ostsee bläst ihnen den süßlichen Rapsduft unter die Nase. Und wenn man jetzt noch einen leckeren Sanddornsaft zur Hand hätte, wäre die Erholung perfekt.

Schauen Sie mal hier, ein Bild geschossen auf dem Weg zur Arbeit:

Rapsfeld_MV

Nun kommen wir zur nächsten Pflanze, die in diesen Wochen blüht.

Die Sauerkirsche

Nicht nur die Gärtner erfreuen sich an den schön blühenden Kirschbäumen.
Auch die meisten Kinder wissen, dass es dann bald wieder frische Kirschen vom Baum gibt.
Die Sauerkirsche wird auch als Obstbaum bezeichnet und erfreut sich einer großen Beliebheit. Man findet sie auf vielen Höfen in Mecklenburg-Vorpommern. Die Sauerkirsche ist ein Strauch oder ein bis zu 10 Meter hoher Baum. In Deutschland konzentriert sich der Anbau von Sauerkirschen auf die drei Bundesländer Rheinland-Pfalz, Sachsen und Thüringen. Laut den Schätzungen des Statistischen Bundesamtes, Destatis, wurden 2009 fast 26.000 Tonnen Sauerkirschen geerntet.
Die Blütezeit reicht von April bis Mai.

Einer unserer beliebtesten Säfte ist der Apfel-Kirsch-Saft. Den können Sie bei uns direkt in der Mosterei erwerben. Demnächst finden Sie ihn aber auch in unserem Onlineshop auf www.säfte.com

Auch von der Kirschblüte haben wir ein schönes Foto geschossen:

Kirschblüte

Und nun dürfen Sie für sich entscheiden, welche Blüte die schönere ist.
Egal für was Sie sich auch entscheiden. Ganz bestimmt sind es gerade jetzt die schönsten Wochen bei uns im Land.
Nur das Wetter muss noch ein wenig besser werden.

Wir empfehlen für ein schönes, ausgiebiges Frühsommer-Frühstück unseren Direktsaft von ausgesuchten Orangen.
Ohne Zusatz von Zucker. Dieser Saft ist ein wahrer Genuss an Frische und sollte auf keinem Tisch fehlen.
Desweiteren sollte jeder ein Glas Sanddorn-Nektar am Tag trinken. Sanddorn hat 10mal mehr Vitamin-C als eine Zitrone und ist daher sehr gesund. Und schmecken tut er auch noch. Den Sanddorn-Nektar gibt es bei uns auch mit Honig.
Unsere Säfte sind alle aus eigener Herstellung und daher von der Qualität und der Frische her Spitzenklasse.

Überzeugen Sie sich selbst und lassen Sie es sich gut gehen.
Wir liefern Ihnen Ihre Wunschsäfte direkt vor die Haustür. Sie brauchen keine Kisten mehr schleppen und haben Zeit für andere Sachen. Kaufen Sie in Zukunft bei Säfte.com 

Einen guten Start in die Woche…
Euer Team von Säfte.com – Ihr Onlineshop für Premiumsäfte aus eigener Herstellung

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

zwölf + sechzehn =